Aktuelle Meldungen

Exakte Gasabrechnung bei chinesischem Energie-Konzern

„Wir helfen den Chinesen, ihr Gas abzurechnen", fasst Unternehmenschef Alois Ehrler das aktuelle China-Projekt zusammen.

Wer einen Gasanschluss hat, der hat auch einen Gaszähler. Doch wie viel ist ein Kubikmeter Gas eigentlich? Und wer garantiert dem Kunden, dass der Zähler die exakte Menge berechnet? In Europa basiert praktisch die gesamte Erdgasabrechnung auf der deutsch-europäischen Erdgaskalibrierungsanlage, mit der sich diese Informationen exakt bestimmen lassen. Chinesische Staatsunternehmen wollen sich nun an die europäischen Standards angleichen, und so wurde EP Engineering, seit 2011 mit einem eigenen Büro in Peking vertreten, mit einem exakten Nachbau einer solche Anlage beauftragt. „Wir helfen den Chinesen, ihr Gas abzurechnen", fasst Unternehmenschef Alois Ehrler das aktuelle China-Projekt zusammen.

Das Kernstück der Hochpräzisionsanlage wird in Niederstetten gebaut, das dann an einer mehrere Tausend Kilometer langen Gaspipeline installiert wird, die von Westchina nach Shanghai verläuft. Als „freundlich, aber hart in der Sache“, beschreibt Alois Ehrler die Verhandlungen in der Volksrepublik. Ein chinesischer Mitarbeiter von Ehrler ist immer dabei – wer mit Chinesen Geschäfte machen will, muss für das richtige Gesprächsklima sorgen, und das klappt nur mit genauen Kenntnissen der ostasiatischen Kultur.

Über industrielle Raubkopien macht sich Alois Ehrler übrigens wenig Sorgen. „Kopiert werden in China vor allem Massenprodukte. Wir fertigen hochpräzise Einzelstücke mit einem extrem hohen Qualitätsstandard an, die kann man nicht einfach kopieren“, so Alois Ehrler.

China ist aber nur ein Markt, auf dem sich unsere Prüftechnik findet. Die „EP-Normale“ werden auch in Brasilien, Japan, Moldawien oder in Tschechien eingesetzt. Made in Niederstetten: Deutsche Technik und deutsche Vorgehensweisen beim Messen werden weltweit exportiert.

Als PDF herunterladen

Schulungen 2017: Durchflussmesstechnik und -kalibrierung

Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit uns die sehr vielfältigen Aspekte und die Möglichkeiten der modernen Flowmesstechnik und Kalibrierung kennen zu lernen.

Details & Termine