Schließen

Hardware

by Kirsten Controlsystems

MessBoxen

Innovative Messwerterfassung:
Für analoge und digitale Signale

Die Messboxen dienen zum Erfassen von Spannungs- und Stromsignalen, Temperaturen mit Thermoelementen oder Widerstandssensoren, digitalen Eingangssignalen von Statusmeldungen oder Impulsen oder auch der Ausgabe von Normsignalen +/-10V bzw. 0-20mA. Durch ihren modularen Aufbau werden die Messboxen individuell auf die Messaufgabe des Kunden ausgerüstet.

Über den Einsatz des Raspberry Pi 3B, der mit einer eigens entwickelten Interfaceplatine und Messsoftware zu einem „Raspi-Messcontroller = RMC“ ausgerüstet wurde, werden folgende Funktionen möglich:
  • Datenspeicherung
  • Kommunikation über WLAN und Mobilfunknetz
  • Werteanzeige über Monitor und App
  • Interfaceplatine mit je 4 analogen und digitalen Ein-/Ausgängen
Die MessBoxen sind in zwei Größen verfügbar:
  • MBI16 mit bis max. 16 Signaleingängen
  • MBI32 für max. 32 + 16 Signaleingängen

RasPi-MessController RMC

Integration von Messtechnik in moderne Informationstechnologien

Für den Einplatinencomputer Raspberry Pi wurde eine Interfaceplatine für folgende Funktionen entwickelt:
  • Einbindung von Messmodulen und Messboxen mit RS485 Schnittstelle
  • Einbindung von Messgeräten mit RS232 Schnittstelle
  • Erfassung von 4 oder 7 analogen Spannungs- oder Stromsignalen
  • Erfassung von 4 digitalen Signalen die als Zähler konfiguriert werden können
  • 4 digitale Ausgänge zum Ansteuern einer Relaisplatine

Mit der WLAN-Funktion des Raspberry Pi 3B ist ein Hotspot Betrieb zum Aufbau eines Netzwerkes für die kabellose Messdatenübertragung von mehreren Messstellen und mit den Messboxen vom Typ MBI möglich. Zusätzlich können die Messwerte und errechneten Ergebnisse in einer Android-App angezeigt werden.

RMC im Hutschienengehäuse