Schließen

VMF® – VenturiMasterFlow®

Wir entwickeln und fertigen Venturi-Rohre und -Düsen nach Wunsch als Einzelkomponenten oder auch als VMF®-Komplettsysteme. Das VenturiMasterFlow® Messsystem, kurz VMF®, dient zur präzisen Messung von Luft oder Gas-Volumen- und Massenströmen. Kern des VMF®-Systems ist der FlowProcessor, ein PC System mit entsprechender Datenerfassungshardware. Das PC System kann entweder als Laptop, Embedded System oder bei größeren Messsystemen auch als Rack-PC ausgeführt sein. Die unter LabVIEW entwickelte Software wird entweder über den Touchscreen oder mit Maus und Tastatur bedient. Volumenstrommessungen bis 100.000 m³/h Venturi-Düsen mit geringem bleibendem Druckverlust Durchflussmessung für Gase mit hohen Temperaturen sind möglich.


Technische Daten

DurchflussbereichBis 100.000 m³/h
Messgenauigkeit Bis 0,5% MW
Ansprechverhalten < 10 ms
Temperaturbereich XXX

Anwendungen

  • Transfernormal bei Durchflusskalibrierungen
  • Volumenstrommessung von Heißgas, z.B. Abgase
  • Gaskonditionierung

Messprinzip

An der engsten Stelle des Rohres ist der dynamische Druck (Staudruck) maximal, wenn durch die Venturi-Düse ein gasförmiges oder flüssiges Medium fließt. Der statische Druck ist dabei minimal. Die Geschwindigkeit des fließenden Mediums steigt im Verhältnis der Querschnitte beim Durchströmen des enger werdenden Querschnitts an, da überall dieselbe Menge durchfließt. Parallel sinkt der Druck im Abnahmerohr. Dadurch entsteht ein Differenzdruck, der dann in verschiedenen Messgeräten oder zum Ansaugen von Flüssigkeiten oder Gasen benutzt wird.


Sie sind an weiteren Details interessiert?

Bei Fragen zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unser EP-E Serviceteam.