Schließen

Temperaturalterungsprüfstand

Dauerlauftest von Ladeluftkühlern

Der Prüfstand ist für Langzeitprüfungen (Dauerlauftest) von bspw. Ladeluftkühlern (Prüfling) mit automatischer Systemsteuerung, Messung und Datenerfassung konzipiert. Die Anlage ist mit zwei unabhängigen Kreislaufsystemen (Loop 1 & Loop 2) ausgestattet. Loop 1 ist ein unter Druck stehender Innen-Kreislauf mit einer Luftheizung. Die Prüfluft kann bis zu 300°C erhitzt werden. Loop 2 stellt den äußeren Kreislauf dar und wird mit Luft unter atmosphärischen Bedingungen zur Rückkühlung der
Prüflinge betrieben. Durch einen wassergekühlten Wärmetauscher kann die Prüfluft hier auf 30°C abgekühlt werden. Der Luftmassenstrom wird für jeden Prüfling jeweils mittels eines Venturi Rohrs gemessen. Die Messungen der Prüflinge finden in einer Testkammer statt, in der bis zu sechs Prüflinge gleichzeitig getestet werden können. Das System wird von einem PC mit Datenerfassungshardware und einer Mess- und Steuerungssoftware unter LabVIEW gesteuert.


Technische Daten

6 x Druck (Loop 1) 0…4 bar
6 x Druck (Loop 2)800…1200 bar
6 x Temperatur
(jeweils Loop 1 & Loop 2)
0…300°C
Feuchte
(jeweils Loop 1 & Loop 2)
0…90% rH
*Dies ist lediglich eine beispielhafte Auslegung
und kann sich für Ihre Applikation ändern.

Merkmale

  • Langzeit-Alterungstest von Ladeluftkühlern
  • Dauerlaufprüfung von Bauteilen aus Kunststoff oder Stahl
  • Temperaturbereich bis zu 300°C
  • Prüfung von mehreren Prüflingen gleichzeitig möglich

Weitere Projekte